www.mensch-hund-verhaltenstraining.de - Arbeitsfelder
Training für Mensch und Hund -  Verhaltensberatung - Training

Arbeitsfelder

Erziehungsprobleme

... hier bewegen wir uns in einem noch relativ einfachen Feld.

Der Hund hat nicht richtig gelernt was ich von ihm erwarte oder er hat es gelernt und macht es trotzdem nicht:



Leinenführigkeit kann jeder Hund erlernen. www.mensch-hund-verhaltenstraining.de





Hunde, die an der Leine ziehen.



Freilauf mit zuverlässigem Zurückrufen des Hundes www.mensch-hund-verhaltenstraining.de








Hunde, die weglaufen und nicht kommen wenn man sie ruft.




... und einiges mehr.


Verhaltensprobleme:

Hier müssen wir unterscheiden zwischen Verhalten, das zwar hundetypisch ist, dem Hund aber letztendlich keine Probleme bereitet und "nur" für uns und die geltenden Normen in unserer Gesellschaft ein problematisches Verhalten darstellt und zwanghaften Verhaltensweisen, die sowohl dem Hund als auch seiner Umwelt schaden.


Jagdverhalten des Hundes www.mensch-hund-verhaltenstraining.de









Hunde mit übermäßigem Jagdverhalten.



Aggression gegen Artgenossen wie ernst ist es? www.mensch-hund-verhaltenstraining.de









Hunde mit übermäßiger Aggression gegenüber anderen  
                                                                    Hunden.

( Näheres durch Klick auf das Bild)



Aggression gegen Menschen - absolutes no go! www.mensch-hund-verhaltenstraining.de








Hunde, die Aggression gegenüber Menschen zeigen.

( Näheres durch Klick auf das Bild)


Ängstlichkeit bei Hunden - auch das ist therapierbar www.mensch-hund-verhaltenstraining.de









Unsichere und ängstliche Hunde.




Trennungsangst und Zerstörungswut













... und einiges mehr.








Verhaltensberatung:


Hunde und Kinder www.mensch-hund-verhaltenstraining.de Kind und Hunde
 









Kind und Hund (Prävention)





Wenn Sie mit dem Verhalten Ihre vierbeinigen Begleiters ein Problem haben und an dieser Situation ernsthaft etwas ändern wollen, schildern Sie mir das Problem und geben mir eine kurze Beschreibung wie Sie persönlich Ihren Hund einschätzen.

Nutzen Sie dazu bitte diesen Fragebogen.